Endodontie

Wurzelkanalaufbereitung / Wurzelkanalfüllung

Ein entzündeter Zahnnerv ist äußerst unangenehm und ist oft Grund manch schlafloser Nacht. In diesen Fällen ist es notwendig, den Hohlraum des Zahnnervs zu öffnen und den darin befindlichen Zahnnerv zu entfernen. Nach sorgfältiger Spülung und Säuberung des Zahnes und der Wurzelholräume, werden diese hermetisch dicht abgefüllt.

Moderne Techniken und Instrumentarien ermöglichen uns hierbei maximale Schmerzfreiheit, damit Ihr Zahn weiterhin im gesunden Zahnbett verbleibt.

Wurzelkanalaufbereitung / Wurzelkanalfüllung

Zähne ohne Blutversorgung und Empfindung können innerlich austrocknen, werden spröde und brüchig. Im Falle einer Fraktur, kann die Zahnwurzel als Träger einer neuen Krone, nach Versorgung und Vorbereitung des Wurzelkanals, verwendet werden, d.h. die eigene Wurzel ist manchmal bessere Alternative zum Implantat.